Home Page Image
Nächster Messetermin >

 


Reinigung und Pflege

 

 

Lieber Kunde, bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

damit Sie lange Freude an Ihren Reifen mit entsprechender Ausstattung haben, ist schon von Beginn an darauf zu achten, dass bei Lagerung oder ähnlichem, kein Flächenkontakt der Weißwand/Buntringe mit anderen Reifen geschieht.

Es ist sonst nicht mehr auszuschließen, dass die Bunt /Weißwandflächen durch die Weichmacherwanderung entwertet werden. Das heißt, es entsteht ein nicht mehr reparierbarer Abdruck des anderen Reifens auf der entsprechenden Weiß/Buntfläche.

Zusammenfassung: Kein Kontakt mit anderen Reifen. z.B. beim Lagern

Weißwandreifen sind eine schöne Sache, solange die Ringe weiß sind. Weißwandreifen bedürfen der Pflege. Wir reinigen Weißwandringe z.B. mit Akupatz oder Abrazo. Dies sind vollverseifte Reinigungskissen aus feiner Stahlwolle. (Zu finden in Drogeriemärkten zum Reinigen von Pfannen und Töpfen.) Scheuermilch geht auch.

Bei starker Verschmutzung, z.B. Bremsstaub, nehmen wir Schleifpapier mit 180er Körnung in Verbindung mit Wasser. Nach der Prozedur wird die Oberfläche rau. Versiegeln Sie jetzt die Weißwandringe mit Silikon (z.B. Spray aus dem Baumarkt), es verschließt die Poren und die Ringe werden nicht mehr so schnell schmutzig.

Originial Weißwandreifen ab Werk haben meistens eine blaue Schutzfarbe, die den weißen Ring vor Verschmutzung schützen sollen. Diese blaue Farbe ist wasserlöslich, sie kann mit einem rauen Schwamm oder mit einer Bürste entfernt werden.

   
 
 
 
nach oben
 
Telefon:+49(0) 4106 - 618 880 Telefax: +49(0) 4106 - 618 881
Mail:mail@oldtimerreifen-moeller.de
  brd   Copyright 2009 by Oldtimer-und Weißwandreifen Harald Möller GmbH